Ho ho ho! Brot und Spiele im Dezember!

Alle Jahre wieder öffnen wir auch im Dezember am letzten Samstag vor Weihnachten die Tore für euch!

Am Samstag, den 21.12. wird das Brot und Spiele wie gewohnt um 14 Uhr die Pforten öffnen. Im Dezember wird der Grill ausnahmsweise mal nicht angeworfen, dafür stehen wir in der Küche für euch und versorgen euch mit Grünkohl.
Letzte Voranmeldungen werden noch bis Donnerstag Abend um 20 Uhr angenommen, bitte schriftlich und mit vollem Namen, damit wir euch berücksichtigen können. Ihr habt die Auswahl aus Grünkohl (auch vegan auf Wunsch) und als Beilage Bregenwurst gekocht und gebrüht, Bremer Pinkel (Grützwurst) oder Kasseler. Natürlich kochen wir ein bisschen mehr, so dass auch Kurzentschlossene noch was zu Essen bekommen können!

Nach dem Essen wird’s ein bisschen Programm geben, so wartet unter anderem das traditionelle Spielewichteln auf euch. Packt einfach etwas ein, das irgendwie mit dem Hobby zusammenhängt (bitte kein Schrott!) und freut euch darauf, etwas anderes mitzunehmen. Rollenspielregelwerke, Brettspiele, Tabletop-Zubehör und so weiter sind uns herzlich willkommen.

Auch eine Tombola mit vielen tollen Preisen und ohne Nieten halten wir für euch bereit. Der Gabentisch ist reichlich gefüllt und möchte gerne von euch geplündert werden, denn wir wissen: „Helden brauchen Loot!“

Das Rollenspiel wird nicht zu kurz kommen, so wird Martin euch wieder mit einer Runde D&D5 beschenken, die euch dieses Mal ins winterliche Waterdeep entführt. (“ You’re invited to the Midwinter Gala in the City of Splendors! Among the jovial festivities, a sinister mystery waits to be unwrapped. „)

Unvorbereitete können sich bei Ingo noch mit tollen Geschenken eindecken und das eine oder andere Spiel bei ihm erstehen.

Freitag werden wir euch dann unsere neuen Termine hier präsentieren, haltet also die Augen und eure Kalender geöffnet!

Auf ein schönes Weihnachts Brot und Spiele!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.